Der Fonds > Informationen


INFORMATIONEN

Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds wurde durch bayerisches Gesetz vom 9. März 1923 als Stiftung des öffentlichen Rechts errichtet. Zum Selbstverständnis gehört, das ihm anvertraute kulturelle Erbe des Hauses Wittelsbach mit all seinen Kunstschätzen zu pflegen und zu erhalten – für das Land Bayern und seine Menschen sowie für Besucherinnen und Besucher aus aller Welt.

+ STELLENANGEBOTE

Für den Bereich Kunst und Tradition suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen Haustechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt auf Elektrotechnik zur Betreuung von historischen Liegenschaften (Schlösser, Grablegen und Kapellen) und Kunst- und Kulturgutsammlungen.  

Gesucht wird eine erfahrene Person, die beruflich einen Schwerpunkt auf der Elektrotechnik und einen Überblick über weitere Fachbereiche wie Sanitär und Klima hat. In Abstimmung mit der Leitung des Bereichs Kunst und Tradition trägt die Person die Verantwortung für alle haustechnischen Aktivitäten, ihre Umsetzung sowie die Begleitung aller erforderlichen Maßnahmen in Nymphenburg und im Großraum München.  

Die Aufgabengebiete sind schwerpunktmäßig:  

  • Verantwortliche Betreuung von Liegenschaften und aller technischen Anlagen (Wartung und Instandhaltung): Alarm, Brandschutz, Überwachung, Heizung, Klima, Telefon, Server, Licht sowie Sanitärbereiche
  • Fachliche Koordination von Handwerkermaßnahmen, Kunsttransporten (z.B. Ausschreibungen, Vergaben, Qualitätssicherung bei der Ausführung, Abrechnung) und Arbeitsschutz
  • Absprachen bei Sanierungen bzw. Brandschutz und Elektroangelegenheiten mit entsprechenden Ämtern und Verwaltungen
  • Koordinierung der Reinigungs- sowie Umbaumaßnahmen anlässlich von Veranstaltungen
  • Depotplanung und -pflege sowie Auf- und Abbau von Kunstobjekten in Absprache mit der Kunstabteilung

Voraussetzungen sind:  

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Elektroinstallateur oder -techniker oder vergleichbare Ausbildung
  • mindestens zweijährige Erfahrungen im Bereich der Haustechnik
  • organisatorisches Geschick in der praktischen Raumplanung und im Umgang mit Kunst
  • Anwenderkenntnisse im IT-Bereich (MS-Office)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Wohnen in näherer Umgebung von Schloss Nymphenburg für Bereitschaftsdienste wünschenswert
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B mit Fahrpraxis

 Darüber hinaus wird erwartet:  

Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Belastbarkeit, Flexibilität, Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Wir bieten eine attraktive Vergütung entsprechend der eigenständigen Verantwortung.

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen senden Sie bitte per Mail als ein zusammenhängendes PDF an bewerbung@waf-bayern.de.

   

Ausschreibungstext zum Herunterladen

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.